Navigation

Seiteninhalt

Ilanz: Zwei Jugendliche lösen Polizeieinsatz aus

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
In der Nacht auf Sonntag ist es in Ilanz zu einem Einsatz der Kantonspolizei Graubünden gekommen, weil zwei Jugendliche auf dem Dach eines Einkaufszentrums herumgeklettert sind.

Kurz nach 23 Uhr ging bei der Kantonspolizei Graubünden die Meldung ein, dass sich auf dem Dach eines Einkaufszentrums an der Via Grüneck in Ilanz Personen mit Taschenlampen aufhalten. Da von einem Einbruch ausgegangen werden musste, rückten umgehend zwei Polizeipatrouillen und zwei Hundeführer zum vermeintlichen Tatort aus. Sie sicherten das Gebäude, kletterten über eine Notleiter auf das Dach und stellten die „Einbrecher“. Dabei kam heraus, dass es sich um zwei 15- und 16-jährige Jugendliche handelte, die gemäss eigenen Aussagen „aus Langeweile“ auf das Dach geklettert waren. Den beiden war nicht bewusst, dass sie sich durch ihr Verhalten verdächtig gemacht und damit einen Polizeieinsatz ausgelöst hatten. Die beiden Minderjährigen wurden kurz nach Mitternacht in die Obhut der Eltern gegeben.
Neuer Artikel