Navigation

Seiteninhalt

Malans: Rollerfahrer nach Kollision mit Personenwagen mittelschwer verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Auf dem Areal des Karlihofs in Malans ist es am Montagnachmittag zwischen einem Motorrollerfahrer und einer Automobilistin zu einer frontal-seitlichen Kollision gekommen. Der Zweiradlenker wurde dabei mittelschwer verletzt und mit der Ambulanz ins Kantonsspital Graubünden nach Chur gefahren.

Die Automobilistin wollte von einem Parkplatz kommend auf die Karlihofstrasse nach links einbiegen. Bei diesem Manöver übersah sie den von links kommenden Rollerfahrer auf der Karlihofstrasse. In der Folge kam es zwischen den beiden Fahrzeugen zu einer heftigen Kollision. Das Zweirad wurde dabei total beschädigt. Am Personenwagen entstand ebenfalls Sachschaden.
 
Neuer Artikel