Navigation

Seiteninhalt

Parpan: Winterliche Strassenverhältnisse führen zu mehreren Kollisionen und gesperrter Strasse

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Auf der Kantonsstrasse zwischen Churwalden und Parpan ist es am Montagnachmittag zu mehreren Kollisionen gekommen. In einem Fall war auch ein Postauto beteiligt. Verletzt wurde niemand, hingegen entstand beträchtlicher Sachschaden.

Winterliche Strassenverhältnisse und die ungenügende Ausrüstung einzelner Verkehrsteilnehmer führten zu diesen Kollisionen und Behinderungen. In einem Fall blieb der Lenker eines Lieferwagens mit seinem Fahrzeug oberhalb Churwalden stecken und rutschte rückwärts in einen nachfolgenden Personenwagen. Die beiden Fahrzeuge rutschten dann gemeinsam noch einige Meter weiter rückwärts auf das dort stehende Postauto zu. Der Postautochauffeur erkannte dies und versuchte, nach links auszuweichen. Dabei klemmte es den Lieferwagen zwischen der Leitplanke und dem Postauto ein. Als Folge dieser und weiterer kleiner Kollisionen war die Strasse zwischen Churwalden und Parpan während rund einer Stunde gesperrt.

Neuer Artikel