Navigation

Seiteninhalt

Davos Platz: Massiver Angriff auf jungen Mann - Zeugenaufruf

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am frühen Sonntagmorgen ist es auf der Promenade in Davos Platz zu einem massiven, tätlichen Angriff auf einen jungen Mann gekommen. Dieser wurde dabei am Kopf erheblich verletzt und musste im Spital Davos verarztet werden. Die Kantonspolizei sucht Zeugen zu diesem Vorfall.

Das Opfer war in Begleitung eines Kollegen. Sie waren zu Fuss dorfauswärts in Richtung Postplatz unterwegs, wo sie einer rund fünf bis acht Personen umfassenden Gruppe junger Leute bei einer Sitzbank begegneten. Nach verbalen Provokationen dieser Gruppe machte das Opfer gegenüber einer Frau eine Bemerkung. Dies war zwei weiteren Personen offenbar zu viel. Das Opfer rannte auf der Promenade in Richtung Spital davon, die beiden anderen hinterher. Nach rund 300 Metern hatten sie den Wegrennenden eingeholt. Sie versetzten ihm etwa fünf Faustschläge gezielt ins Gesicht. Als das Opfer am Boden lag, traten sie rund ein Dutzend weitere Male mit den Füssen gegen den Kopf des Opfers und liessen es schliesslich verletzt am Boden liegen. Die beiden Männer werden beide als etwa 18 bis 20-jährig, mit dunklen Jacken und Blue Jeans bekleidet beschrieben. Einer soll braunblonde, gekrauste Haare haben und etwa 175 bis 185 Zentimeter gross sein. Der andere hat eher dunkle Haare und war etwas kleiner. Beide sprachen Bündner Dialekt. Personen, die zum Vorfall selbst oder zu dieser Gruppe Angaben machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Davos, Telefon 081 257 63 50, in Verbindung zu setzen.
Neuer Artikel