Navigation

Seiteninhalt

Maienfeld: Motorradlenker mit stark überhöhter Geschwindigkeit auf der Autobahn unterwegs

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Montagabend ist ein Motorradlenker auf der Nationalstrasse A 13 bei Maienfeld mit stark überhöhter Geschwindigkeit gemessen worden. Bei der Ausfahrt Sargans konnte der Motorradlenker von der Kantonspolizei Graubünden gestoppt werden.

Der 43-jährige Mann war zusammen mit einer 15-jährigen Beifahrerin im Feierabendverkehr auf der A13 Richtung Sargans unterwegs. Auf der Höhe von Maienfeld überholte der Motorradlenker mit überhöhter Geschwindigkeit ein ziviles Polizeiauto der Kantonspolizei Graubünden. Die Nachfahrmessung ergab Spitzenwerte bis 200 Stundenkilometer. Der Motorradlenker verringerte die Geschwindigkeit auch nicht, als das Polizeiauto Blaulicht und Sirene einschaltete. Die Patrouille der Kantonspolizei Graubünden konnte ihn schliesslich bei der Ausfahrt Sargans stoppen. In der Einvernahme erklärte der Mann, er hätte die Polizei im Rückspiegel nicht bemerkt. Er bestätigte seine gefahrene Höchstgeschwindigkeit. Der fehlbare Lenker wird bei der Staatsanwaltschaft Graubünden angezeigt.
Neuer Artikel