Navigation

Seiteninhalt

Silvaplana: Tourengänger am Piz Led verunfallt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Samstag ist ein einheimischer Tourengänger im Aufstieg zum Piz Led bei Silvaplana verunfallt. Der schwerverletzte Berggänger wurde mit der Rega ins Spital Samedan und danach nach Chur ins Kantonsspital Graubünden überführt.

Der 55-jährige Skitourengänger startete am Samstagmorgen um 08.45 Uhr alleine von Fex aus zu einer Tour auf den Piz Led (3‘088 Meter über Meer). Im steilen Nordhang, kurz unterhalb des Gipfels löste sich ein Schneebrett, erfasste den Berggänger und riss diesen rund 100 Meter mit. Diesen Vorfall beobachtete ein Bekannter vom Wohnort aus, worauf dieser sofort die Rettung alarmierte. Die ausgerückte Rega konnte den Verunfallten orten und schwerverletzt bergen.
 

Bild Rega
Neuer Artikel