Navigation

Seiteninhalt

Zernez: Tatverdächtiger nach Verfolgungsfahrt festgenommen

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die Kantonspolizei Graubünden hat am Donnerstagnachmittag in Zernez einen 52-jährigen Franzosen festgenommen, der im Verdacht steht, mehrere Delikte begangen zu haben. Der Mann konnte nach einer Verfolgungsfahrt durch Zernez gestellt werden.

Kurz vor 12 Uhr wurde der Diebstahl zweier Serviceportemonnaies aus einem Gasthaus am Ofenpass gemeldet. Ein Zeuge konnte das Fluchtfahrzeug des Täters beschreiben. Dieses wurde wenig später von einer Polizeipatrouille in Zernez entdeckt. Als sich das Polizeifahrzeug dem gesuchten Fahrzeug näherte, fuhr der Lenker fluchtartig Richtung Oberengadin davon. Während der Verfolgungsfahrt bog er zwischen Zernez und Brail in einen Feldweg ein, wo er von der Polizei gestoppt und festgenommen werden konnte. Die anschliessende Kontrolle zeigte, dass der Mann das entwendete Diebesgut bei sich hatte. Auch das Fahrzeug wurde vor zwei Wochen in Frankreich gestohlen. Der Mann wurde in Polizeihaft genommen und wird an die Staatsanwaltschaft Graubünden verzeigt.
Neuer Artikel