Navigation

Seiteninhalt

Malans: Traktor im Karlihof-Kreisel umgekippt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Montagnachmittag kurz nach 17 Uhr ist ein Traktor im Karlihof-Kreisel bei Malans auf die Seite gekippt. Der Fahrer blieb unverletzt.

Der 26-Jährige fuhr mit seinem Fahrzeug, das einen Anhänger zog, von Chur nach Jenins. Im Karlihof-Kreisel verpasste er gemäss eigener Aussage die Ausfahrt. Aus diesem Grund wollte er den Kreisel einmal rundherum befahren. Aus noch ungeklärten Gründen kippte er kurz nach der verpassten Ausfahrt auf die rechte Seite. Der mit Aushubmaterial beladene Anhänger kippte nicht um, die Anhängerkupplung verkeilte sich aber. Dies erschwerte die Bergungsarbeiten der rund 25 Tonnen schweren Fahrzeugkombination. Der Kreisel blieb für zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde über die Nationalstrasse A28 umgeleitet. Weil aus dem Traktor Öl auf die Strasse ausgelaufen war, musste das Tiefbauamt Graubünden mit Öl-Bindemittel aufgeboten werden.

Neuer Artikel