Navigation

Seiteninhalt

Chur: Brand in einem Vereinslokal

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Samstagmorgen ist es in Chur an der Sägenstrasse zu einem Brandausbruch in einem Vereinslokal gekommen. Personen sind keine zu Schaden gekommen.

Kurz nach 8 Uhr bemerkten Anwohner des Sägenquartiers eine starke Rauchentwicklung in einem angrenzenden, unbewohnten Lager- und Industriegebäude. Der Rauch trat zu diesem Zeitpunkt bereits aus den Räumlichkeiten des Kellergeschosses aus. Die kurze Zeit nach der Alarmierung am Brandort eintreffende Feuerwehr des Stützpunktes Chur konnte den Brandherd schnell lokalisieren und bekämpfen. Dazu setze sie unter anderem auch zwei Atemschutztrupps ein, welchen es mit einem Innenangriff schliesslich gelang, das Feuer unter Kontrolle zu bringen und zu löschen. Ersten Erkenntnissen zufolge ist es im Kellergeschoss, in einem dort untergebrauchten Lokal eines Sportfanclubs, zum Brandausbruch gekommen. Die Polizei hat zur Klärung der Brandursache Ermittlungen eingeleitet. Am Gebäude selber entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.
Neuer Artikel