Navigation

Seiteninhalt

Klosters: Mit Personenwagen auf dem Dach gelandet

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Ein Personenwagen ist am Sonntagmittag bei Klosters nach einem Selbstunfall auf dem Dach gelandet. Der Lenker und sein Mitfahrer blieben unverletzt. Am Fahrzeug entstand hingegen Totalschaden.

Der Lenker fuhr durch Klosters und beabsichtigte nach dem Dorfende auf die Prättigauerstrasse A28 einzubiegen, um in Richtung Saas weiterzufahren. Bei der Einfahrt geriet er jedoch zu weit nach rechts und fuhr gegen die leicht ansteigende Böschung am rechten Strassenrand. Das Fahrzeug wurde daraufhin angehoben und wegkatapultiert. Auf der parallel zur Prättigauerstrasse verlaufenden Nebenstrasse kam der Personenwagen schliesslich auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Neuer Artikel