Navigation

Seiteninhalt

San Vittore: Motorradlenker angetrunken und zu schnell unterwegs

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Ein 34-jähriger Motorradfahrer aus Deutschland ist am Montagvormittag auf der Autostrasse A13 bei San Vittore mit einer Geschwindigkeit von 124 statt den erlaubten 80 Stundenkilometern gemessen worden. Zudem fiel der anschliessende Atemlufttest positiv aus.

Der Zweiradlenker war auf der A13 in Richtung Norden unterwegs. In San Bernardino konnte er durch eine Patrouille der Kantonspolizei Graubünden angehalten und kontrolliert werden. Dabei stellte sich heraus, dass er nebst der massiven Geschwindigkeitsüberschreitung auch alkoholisiert war. Der ausländische Führerausweis wurde ihm auf der Stelle aberkannt und die Weiterfahrt verhindert. Diese musste er anderweitig organisieren.
Neuer Artikel