Navigation

Seiteninhalt

Maladers: Frontalkollision fordert Todesopfer

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Donnerstagnachmittag kurz nach 17 Uhr ist es auf der Schanfiggerstrasse zwischen Chur und Maladers zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine Person wurde dabei tödlich verletzt.

Ein 46-jähriger Mann fuhr auf seinem Roller von Maladers Richtung Chur. In einer Rechtskurve auf der Höhe der Kiesgrube geriet er nach bisherigen Erkenntnissen nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Personenwagen. Der Rollerfahrer wurde so schwer verletzt, dass er trotz Reanimationsversuchen durch die Rettung Chur noch auf der Unfallstelle verstarb. Die Lenkerin des Personenwagens erlitt leichte Verletzungen. Während der Unfallaufnahme blieb die Strasse zwischen Chur und Maladers für rund zweieinhalb Stunden gesperrt. Da keine Umfahrung eingerichtet werden konnte, kam es zu Rückstaus.

Neuer Artikel