Navigation

Seiteninhalt

Bivio: Frontalkollision zwischen Motorrad und Personenwagen fordert Verletzten

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Mittwochvormittag ist es im oberen Bereich auf der Nordseite des Julierpasses zu einer Frontalkollision zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen gekommen. Der Zweiradfahrer verletzte sich dabei.

Der Motorradlenker fuhr bergwärts in Richtung Passhöhe. In einer Rechtskurve setzte er zum Überholen eines Reisecars an. Als er rund die halbe Länge des Cars überholt hatte, kam ihm ein Dienstfahrzeug des Tiefbauamtes Graubünden entgegen. In der Folge kam es zur heftigen Kollision. Der verletzte Motorradfahrer wurde mit der Rega ins Spital Oberengadin nach Samedan gebracht. Wie sich inzwischen herausstellte, sind die Verletzungen nicht so gravierend wie anfangs befürchtet. An den Fahrzeugen entstand beträchtlicher Sachschaden.

Neuer Artikel