Navigation

Seiteninhalt

Tour de Suisse 2013 zwei Tage auf Bündner Strassen

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die Tour de Suisse 2013 gastiert am nächsten Freitag, 14.06.2013  und Samstag, 15.06.2013, während zwei Tagen in Kanton Graubünden. Auf den Durchgangsrouten ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Sperrzeiten betragen je nach Rennverlauf zwischen 30 und 60 Minuten.

Die 7. Etappe führt von Meilen/ZH kommend via Bad Ragaz, Landquart, Davos, Alvaneu und den Albulapass nach La Punt-Chamues-ch. Tags darauf wird in Zernez gestartet. Dann geht es über den Julierpass nach Tiefencastel und via Thusis und Chur zurück nach Bad Ragaz.

Strassen vorübergehend gesperrt
Während der Durchfahrt des Trosses müssen die nachfolgend aufgeführten Strecken wie folgt vorübergehend gesperrt werden:

7. Etappe von Meilen/ZH nach La Punt-Chamues-ch
 
von - in Richtung ab ca.
Bad Ragaz - Maienfeld 15.00
Landquart - Grüsch 15.10
Grüsch - Klosters 15.20
Klosters - Davos 16.00
Davos - Wiesen 16.20
Wiesen - Alvaneu 16.50
Alvaneu  - Bergün 16.55
Bergün - Albulapass 17.20
Albulapass              - La Punt-Chamues-ch 17.55
- La Punt-Chamues-ch innerorts  18.10      


8. Etappe von Zernez nach Bad Ragaz

von - in Richtung ab ca.
Zernez - La Punt-Chamues-ch 14.15
St. Moritz  - Silvaplana 14.50
Silvaplana  - Julierpass 15.05
Julierpass  - Savognin 15.30
Savognin  - Tiefencastel 16.00
Tiefencastel  - Thusis 16.10
Thusis - Rhäzüns 16.25
Rhäzüns - Domat/Ems 16.45
Domat/Ems - Chur 16.50
Chur - Landquart 17.00
Landquart - Maienfeld 17.20
Maienfeld - Bad Ragaz 17.30
St. Luzisteig - Maienfeld 18.20
Maienfeld - Bad Ragaz 18.25


Wegen der Etappenankunft in Bad Ragaz bleibt die Ortsdurchfahrt den ganzen Samstag gesperrt. Eine entsprechende Umleitung ist signalisiert.
Neuer Artikel