Navigation

Seiteninhalt

Sils Maria: Ausserorts 68 Stundenkilometer zu schnell unterwegs

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Dienstagnachmittag haben zwei Motorradlenker zwischen Silvaplana und Maloja die gesetzlich erlaubte Geschwindigkeit massiv überschritten. Ihre Motorräder wurden sichergestellt.

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Silserebene sind zwei Motorradlenker aus Italien mit 148 Stundenkilometern gemessen worden. Erlaubt wären an dieser Stelle 80 Stundenkilometer. Die Kantonspolizei Graubünden hat die beiden Italiener sofort angehalten und ihnen den Führerausweis für die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein aberkannt. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Graubünden wurden ihre Motorräder beschlagnahmt.
Neuer Artikel