Navigation

Seiteninhalt

Scuol: 86-Jährige nach nächtlicher Suche durch Feuerwehr wohlbehalten gefunden

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Eine 86-jährige Frau ist am Mittwochmorgen durch Angehörige der Feuerwehr Pisoc nach einer nächtlichen Suchaktion in einem Scuoler Hotel wohlbehalten gefunden worden.

Die 86-jährige Heimbewohnerin hat am frühen Dienstagabend das Alters- und Pflegeheim Chasa Puntota in Scuol in unbekannter Richtung verlassen. Etwa eine Stunde später wurde ihr Fehlen bemerkt. Der Sohn alarmierte daraufhin die Polizei, welche unverzüglich eine Suchaktion organisierte. An dieser waren nebst der Kantonspolizei Graubünden auch ein Dutzend Angehörige der SAC-Rettungskolonne Unterengadin und etwa 30 Personen der Feuerwehr Pisoc beteiligt. Ein Personensuchhund war ebenfalls im Einsatz. Nachdem die Suche die ganze Nacht über erfolglos verlaufen war, fanden Feuerwehrleute die Frau am Mittwochmorgen um etwa acht Uhr unweit des Heimes schlafend in einem unverschlossenen Hotelzimmer. Wohlbehalten konnte sie ins Heim zurückgebracht werden.
Neuer Artikel