Navigation

Seiteninhalt

Casaccia: Drei Verletzte nach Frontalkollision

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Freitag kurz vor acht Uhr ist es in Casaccia zu einer Frontalkollision zweier Personenwagen gekommen. Drei Personen wurden verletzt. An beiden Autos entstand Totalschaden.

Ein Italiener war Richtung Engadin unterwegs, als sein Auto in Casaccia aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet. Der entgegenkommende Lenker versuchte mit seinem Auto, in dem sich ein Mitfahrer befand, auszuweichen. Trotzdem kam es zur Frontalkollision der beiden Personenwagen. Die drei am Unfall beteiligten Personen verletzten sich leicht. Die Ambulanz brachte den Italiener ins Spital nach Samedan und die zwei Personen des entgegenkommenden Autos ins Spital nach Promontogno. Während zwei Stunden war die Strasse in Casaccia nur einspurig befahrbar.
Neuer Artikel