Navigation

Seiteninhalt

Zuoz: Heftige Kollision fordert verletzte Fahrzeuglenkerin

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Freitagabend ist es auf der Hauptstrasse 27 bei der Resgia-Kreuzung zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine Personenwagenlenkerin wurde dabei verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Eine 57-jährige Fahrzeuglenkerin beabsichtigte an der Resgia-Kreuzung mit ihrem Personenwagen von Zuoz kommend in Richtung Resgia zu fahren. Gleichzeitig fuhr von S-chanf kommend eine Personenwagenlenkerin auf der Hauptstrasse 27 in Richtung Madulain. Die einbiegende Pw-Lenkerin übersah diese, worauf es zu einer heftigen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Durch den Aufprall wurde das Auto, welches auf der H27 fuhr, in den Verkehrsteiler katapultiert. Die verletzte Personenwagenlenkerin wurde durch die Strassenrettung aus dem Fahrzeug befreit und mit der Rettung Oberengadin ins Spital nach Samedan überführt. An beiden Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden.

Neuer Artikel