Navigation

Seiteninhalt

Rueun: Vermisster tot aufgefunden

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Der seit 5. Juli 2013 vermisste Martin Fiechter ist am Sonntagvormittag tot aufgefunden worden.

Der 82-jährige Martin Fiechter fuhr am Freitag mit dem Mofa von seinem Wohnort in Sargans weg, mit der Absicht, nach Sedrun zu seiner Ferienwohnung zu gelangen. Dort traf er jedoch nicht ein. Seit Freitagabend wurde der Vermisste mit verschiedenen Suchaktionen terrestrisch durch die Alpine Rettung Graubünden und die Polizei, sowie auch aus der Luft mit verschiedenen Heli-Crews der Rega und Swiss Helicopter vergeblich gesucht.
Heute Vormittag wurde er durch Privatpersonen oberhalb Rueun tot aufgefunden. Der Vermisste und sein Motorfahrrad lagen zirka 100 Meter unterhalb der Panixerstrasse in steilem, bewaldetem Gebiet in einem kleinen Bachbett. Somit wird die Vermisstmeldung vom 6. Juli 2013 revoziert.
Neuer Artikel