Navigation

Seiteninhalt

Untervaz: Auto prallt ungebremst in Leitplanke

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Montag kurz vor 11 Uhr hat sich bei der Autobahneinfahrt von Untervaz ein Selbstunfall mit einem Personenwagen ereignet. Die Fahrzeuglenkerin erlitt Verletzungen unbekannten Grades.

Die 26-jährige Autolenkerin fuhr mit einem Mitfahrer von Untervaz zur Autobahneinfahrt. Anstatt rechts auf die Südspur der A13 abzubiegen, fuhr die Lenkerin mit ihrem Kleinwagen ungebremst in die Leitplanke auf der Autobahnüberführung. Die Rettung Chur brachte die Frau ins Kantonsspital Graubünden. Die Kantonspolizei Graubünden ordnete bei ihr eine Blut- und Urinprobe an. Der Beifahrer blieb unverletzt. Am Auto entstand Totalschaden. Die Einfahrt auf die Autobahn war während rund einer Stunde gesperrt.

Neuer Artikel