Navigation

Seiteninhalt

Nufenen: Personenwagen kollidiert mit Lastwagen-Anhänger

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Auf der Autostrasse A13 bei Nufenen ist am Donnerstagmorgen ein Personenwagen mit dem Anhänger eines entgegenkommenden Lastwagens kollidiert. Eine Person wurde leicht verletzt.

Der Lenker des Personenwagens fuhr zusammen mit seiner Frau und den zwei Kindern Richtung Süden. Kurz vor dem Cassanawald-Tunnel geriet das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Anhänger eines entgegenkommenden Lastwagens. Durch den Aufprall wurde der Personenwagen zurück auf die eigene Fahrbahn geschleudert und kam dort total beschädigt zum Stillstand. Dem Lkw-Anhänger wurde ein Hinterrad weggerissen. Der Chauffeur konnte sein Fahrzeug aber dennoch abbremsen und zum Stillstand bringen. Der Lenker des Personenwagens wurde leicht verletzt. Seine Frau, die beiden Kinder und der Lastwagen-Chauffeur blieben unverletzt. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr abwechslungsweise im Einbahnverkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Kantonspolizei Graubünden wurde bei der Verkehrsregelung spontan durch Angehörige der Armee des Waffenplatzes Hinterrhein unterstützt, die zufällig in der Nähe waren.


Der Anhänger des Lastwagens wurde durch die Kollision im hinteren Teil erheblich beschädigt.


Der Personenwagen erlitt Totalschaden.
Neuer Artikel