Navigation

Seiteninhalt

Zizers: Totalschaden nach Selbstunfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Ein Automobilist hat sich am Samstagabend in Zizers bei einem Selbstunfall verletzt. Mit der Ambulanz wurde er ins Kantonsspital Graubünden nach Chur überführt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Über die Hauptstrasse fuhr der 33-jährige einheimische Mann mit seinem Personenwagen durch Zizers in Richtung Landquart. Im Engpass bei der katholischen Kirche kollidierte er mit der rechtsseitigen Stützmauer. Nach kurzer Schleuderfahrt kam der Wagen quer zur Fahrbahn total beschädigt zum Stillstand. Zur Klärung des Unfallherganges wurde beim Lenker eine Blutprobe angeordnet.

Neuer Artikel