Navigation

Seiteninhalt

Bivio: Verletzter Motorradfahrer nach Kollision mit landwirtschaftlichem Fahrzeug

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Bei einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem landwirtschaftlichem Fahrzeug auf der Julierpassstrasse hat sich am Samstagnachmittag eine Person mittelschwer verletzt.

Ein Landwirt fuhr auf seinem Motorkarren mit angehängtem Kreiselheuer von Bivio in Richtung Marmorera. Bei der Örtlichkeit Stalveder beabsichtigte er nach links abzubiegen. Während zwei ihm folgende Personenwagen anhielten, setzte ein Motorradfahrer zum Überholen der vor ihm anhaltenden Fahrzeuge an und bemerkte dabei das abbiegende Gefährt zu spät. Trotz Vollbremsung kollidierte der 53-jährige französische Lenker mit dem Kreiselheuer und kam zu Fall. Nach der Erstversorgung vor Ort durch das Ambulanzteam des Spital Savognin wurde der Verunfallte durch die Rega ins Kantonsspital Graubünden nach Chur überführt. Der Fahrer des Motorkarren blieb unverletzt.
Neuer Artikel