Navigation

Seiteninhalt

Pontresina: Motorradfahrer bei Kollision verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Montagnachmittag ist es auf der Berninastrasse zu einer Frontalkollision zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen gekommen. Der Motorradlenker wurde dabei schwer verletzt.

Ein in Richtung Samedan fahrender Personenwagen wollte auf der Höhe der Abzweigung Morteratsch nach links auf den Campingplatz abbiegen. Dies bemerkte ein nachfolgender Motorradlenker zu spät und versuchte auszuweichen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Gefährt und geriet auf die Gegenfahrbahn. In diesem Moment fuhr ein Personenwagen entgegen und es kam zur Frontalkollision. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt und musste mit der Rega ins Kantonsspital Graubünden nach Chur geflogen werden. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden. Die beiden Fahrzeuge erlitten Totalschaden. Damit der Helikopter landen konnte, musste die Berninastrasse in beide Richtungen gesperrt werden.

Neuer Artikel