Navigation

Seiteninhalt

Vals: Trottinettfahrerin bei Sturz verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Eine 66-jährige Frau hat sich am Dienstagnachmittag in Vals bei einem Sturz mit einem Trottinett am Kopf verletzt.

Die Frau fuhr zusammen mit ihrem Ehemann und einer Kollegin mit Trottinetts von Zervreila nach Vals. Aus noch ungeklärten Gründen stürzte sie rund 500 Meter vor dem Ziel. Dabei zog sie sich unbestimmte Kopfverletzungen zu. Ihre beiden Begleiter, die vor und hinter der Frau fuhren, konnten den Unfall nicht beobachten, weil sie zu weit entfernt waren. Ein Automobilist entdeckte die Frau und alarmierte die Rettung. Die Rega flog die Verunfallte ins Kantonsspital Graubünden nach Chur. Die Kantonspolizei klärt den genauen Unfallhergang ab.
Neuer Artikel