Navigation

Seiteninhalt

Davos: Verkehrsbehinderungen wegen Swissalpine

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Samstag, 27. Juli 2013 findet in Davos und Umgebung der Swissalpine 2013 statt. Auf den folgenden Strassenabschnitten ist mit Behinderungen und längeren Wartezeiten zu rechnen:

06.50 - 07.45 Uhr
Davos innerorts (Talstrasse, Promenade; Dorf und Platz): Wartezeiten bis 30 Minuten

07.00 - 08.45 Uhr
Landwasserstrasse zwischen Spital Davos Platz und Glaris, Abzweigung Spina: Behinderungen und Wartezeiten bis 15 Minuten. Der Fahrzeugverkehr wird in beiden Richtungen im Einbahnverkehr polizeilich begleitet, um die Wartezeiten zu reduzieren.

07.15 - 09.00 Uhr
Zufahrtstrasse nach Spina gesperrt. Die Zufahrt für Anwohner ist gestattet.

07.45 - 10.00 Uhr
Zufahrt Monstein ab Rotschgalerie gesperrt. Die Zufahrt für Anwohner ist gestattet. Der Parkplatz am Dorfeingang ist zu benützen.

08.30 - 15.00 Uhr
Die Kantonsstrasse (Albulastrasse) zwischen Filisur und Bergün wird für jeglichen Motorfahrzeugverkehr gesperrt.
Wegfahrt ab Bergün nach Filisur bis spätestens 08.15 Uhr möglich
Wegfahrt ab Filisur nach Bergün bis spätestens 08.30 Uhr möglich

12.15 - 20.00 Uhr
In Clavadel wird die Strasse zwischen Abzweigung Eggen und Sporthotel für Motorfahrzeuge gesperrt. Die Zufahrt für Anwohner ist gestattet.

12.30 - 15.00 Uhr
Die Nationalstrasse A 28, Sunnibergbrücke und Gotschnatunnel, zwischen Anschluss Klosters bei der Örtlichkeit Büel und Anschluss Klosters in Selfranga wird für jeglichen Motorfahrzeugverkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt via Klosters. In Klosters innerorts ist mit Behinderungen und Wartezeiten infolge Verkehrsüberlastung zu rechnen.

16.30 - 17.15 Uhr
Zufahrt in Davos Laret zwischen Prättigauerstrasse und Bahnhof Laret gesperrt. Die Zufahrt für Anwohner ist gestattet.

12.30 - 21.00 Uhr
In Davos Platz wird die Talstrasse zwischen der Guggerbach- und der Kurgartenstrasse für jeglichen Motorfahrzeugverkehr gesperrt. Die Verkehrsumleitung erfolgt über die Promenade, Einmündung Heiligkreuz bis Hotel Belvedere / Abzweigung Kurgartenstrasse. Auf der Mattastrasse zwischen Sportgeschäft Hofmänner und Albanakreuzung (Einmündung in die Talstrasse) ist mit starken Einschränkungen und Behinderungen zu rechnen.

06.00 - 19.00 Uhr
Die Sertigstrasse wird zwischen Mühle Sertig und Sertig Dörfji für jeglichen Motorfahrzeugverkehr gesperrt (Anwohner, VBD und Rettungsfahrzeuge ausgenommen). Der Parkplatz Walserhuus in Sertig Dörfji ist am Wettkampftag ausschliesslich für Fahrzeuge des Swissalpine Davos reserviert. Parkieren nur mit offizieller OK-Vignette gestattet!

09.00 - 14.00 Uhr
Nach Val Tuors (Bergün) ist die Zufahrtstrasse für jeglichen Motorfahrzeugverkehr gesperrt (gilt auch für Anwohner). Ab Bahnhof Bergün steht für Fahrten ins Val Tuors ein Kleinbusbetrieb zur Verfügung. Entlang der Laufstrecke Davos - Schmelzboden und in Davos Clavadel stehen keine Parkplätze zur Verfügung.

Beim Startgelände des K 21 in Klosters-Serneus, beim Büel und bei der Sunnibergbrücke sowie des K 10 in Davos Laret stehen keine Parkplätze - weder für Teilnehmer noch für Zuschauer - zur Verfügung.

VBD Busbetrieb Sertig
Zwischen Bahnhof Davos Platz und Sertig Dörfli wird von 9 Uhr bis 18.30 Uhr (rund alle 20 Minuten) ein Shuttle-Service geführt. Ein- und Ausstieg nur beim Bahnhof Davos Platz und im Sertig Dörfli möglich. Mit dem fahrplanmässigen Angebot (Stundentakt) werden soweit wie möglich alle offiziellen Haltestellen bedient. Entgegen anderen Meldungen ist zwischen Frauenkirch und Sertig Dörfli vom VBD kein Busbetrieb organisiert. Aufgrund der Transportkapazitäten muss zu den Hauptverkehrszeiten mit längeren Wartezeiten gerechnet werden.

Die Kantonspolizei Graubünden, das Ordnungsamt Davos und die Gemeindepolizei Klosters empfehlen den Zuschauerinnen und Zuschauern, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benützen.

Informationen zum Swissalpine Davos unter www.swissalpine.ch
Neuer Artikel