Navigation

Seiteninhalt

Medel (Lucmagn): Radfahrer bei Kollision mit Kleinbus schwer verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Sonntagnachmittag ist ein Radfahrer in Curaglia im Bündner Oberland mit einem Kleinbus kollidiert. Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu.

Der Kleinbus fuhr auf der Lukmanierstrasse von Disentis nach Curaglia. In der Dorfmitte bog er nach links in eine Seitenstrasse ab. In diesem Moment näherte sich vom Lukmanierpass her der Radfahrer, welcher frontal in die hintere rechte Seite des Kleinbusses prallte. Der 46-jährige Mann wurde an den linken Strassenrand geschleudert, wo er schwer verletzt liegen blieb. Nach der Erstversorgung durch eine Ambulanzcrew wurde er mit der Rega ins Kantonsspital Graubünden nach Chur geflogen.
Neuer Artikel