Navigation

Seiteninhalt

Medel (Lucmagn): Totalschaden bei Selbstunfall - Zeugenaufruf

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Sonntagnachmittag hat sich auf der Lukmanierstrasse ein Selbstunfall mit einem Personenwagen ereignet. Der Lenker gab an, einem Motorrad ausgewichen zu sein. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Mann fuhr vom Lukmanierpass Richtung Disentis. Bei der Örtlichkeit Acla kam ihm gemäss eigener Aussage ein Motorradfahrer auf der Mittellinie entgegen. Um eine Kollision zu vermeiden, lenkte der Mann sein Fahrzeug nach rechts. Dabei geriet er über den Fahrbahnrand hinaus auf den rund 20 Zentimeter hohen Absatz einer Brücke. Das Fahrzeug beschädigte das Brückengeländer und fuhr rund zwölf Meter auf dem Absatz weiter. Nach der Brücke kam es am rechten Strassenrand zum Stillstand. Der Lenker blieb unverletzt, das Fahrzeug erlitt Totalschaden.

Zeugenaufruf
Der Motorradfahrer fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Die Kantonspolizei Graubünden bittet ihn und allfällige Zeugen, sich beim Polizeiposten in Disentis (Telefon 081 257 64 70) zu melden.

Neuer Artikel