Navigation

Seiteninhalt

Trimmis: Lieferwagen in Brand geraten

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Mittwochabend hat in Trimmis ein Lieferwagen gebrannt. Personen und umliegende Gebäude kamen nicht zu Schaden.

Kurz vor 21.30 Uhr wurde der Notruf- und Einsatzzentrale der Kantonspolizei Graubünden gemeldet, dass im Industriegebiet von Trimmis ein vor einem Malergeschäft abgestellter Lieferwagen brenne. Die ausgerückte Feuerwehr Calanda konnte das Feuer löschen und verhindern, dass die Flammen auf das angrenzende Gebäude übergriffen. Das Feuer war im hinteren Teil des Fahrzeugs, auf der Ladefläche, die mit Farbeimern und verschiedenen Malerutensilien beladen war, ausgebrochen. Das Innere des Fahrzeuges brannte vollständig aus. Die Brandursache ist noch unklar und wird von der Kantonspolizei Graubünden abgeklärt.

Neuer Artikel