Navigation

Seiteninhalt

Bonaduz: Zwei Verletzte bei Auffahrkollision auf der A13

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Auf der A13 zwischen dem Isla-Bella und dem Plazzas Tunnel ist es am Samstagmorgen zu einer Auffahrkollision zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen gekommen. Zwei Personen wurden verletzt.

Ein in Richtung Süden fahrender Motorradlenker fuhr auf der Brücke zwischen den beiden Tunnels gegen das vorausfahrende Auto auf. Beim Aufprall zogen sich der Töfffahrer und sein Soziusfahrer mittelschwere Verletzungen zu. Mit dem Regahelikopter und einer Ambulanz der Rettung Chur wurden die Verletzten ins Kantonsspital Graubünden nach Chur transportiert. Für die Tatbestandsaufnahme und die Räumung der Unfallstelle musste der gesamte Verkehr von der A13 während rund eineinhalb Stunden über die Kantonsstrasse umgeleitet werden. Zwischen den Anschlüssen Chur Süd und Reichenau gab es einen Rückstau von mehreren Kilometern. Es entstand erheblicher Sachschaden.
Neuer Artikel