Navigation

Seiteninhalt

Davos: Frontalkollision zwischen Motorrad und Personenwagen fordert Leichtverletzten

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Samstagmittag ist ein Motorradfahrer auf der Landwasserstrasse bei Davos Glaris mit einem entgegenkommenden Personenwagen kollidiert. Der Töfffahrer wurde dabei leicht verletzt.

Der Motorradfahrer war von Davos Richtung Wiesen unterwegs. Bei Davos Glaris fuhr er hinter einem Personenwagen und zwei Radfahrern her. Der Lenker des Personenwagens versuchte, die Radfahrer zu überholen, was jedoch nicht gelang. Aus diesem Grund bremste er sein Fahrzeug ab. Dies erkannte der Motorradfahrer zu spät. Um eine Auffahrkollision zu vermeiden, lenkte er gemäss eigener Aussage sein Motorrad auf die Gegenfahrbahn. In diesem Moment näherte sich aus der Gegenrichtung ein Personenwagen und es kam zur Frontalkollision. Der Motorradlenker wurde beim Aufprall leicht verletzt. Die Ambulanz brachte ihn ins Spital Davos. Die beiden Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Neuer Artikel