Navigation

Seiteninhalt

Breil/Brigels: Velofahrer bei Kollision mit Auto schwer verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Samstagnachmittag kurz nach 16 Uhr hat sich auf der Oberalpstrasse zwischen Ilanz und Disentis ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Die Lenkerin eines Personenwagens fuhr auf einen Rennradfahrer auf und verletzte diesen schwer.

Die Frau fuhr mit ihrem Personenwagen von Ilanz Richtung Disentis. Bei Tavanasa war sie gemäss eigener Aussage kurz abgelenkt. Als sie ihren Blick wieder auf die Strasse richtete, sah sie einen vor ihr fahrenden Rennradfahrer und fuhr auf diesen auf. Der 46-jährige Mann wurde vom Personenwagen erfasst, auf die Frontscheibe geschleudert und danach rund 25 Meter wegkatapultiert. Er landete in der Böschung auf der rechten Strassenseite und erlitt schwere Verletzungen. Die Rega flog den Mann ins Kantonsspital Graubünden nach Chur. Die Lenkerin des Personenwagens blieb unverletzt. Ihr Fahrzeug wurde total, das Rennvelo leicht beschädigt.
Neuer Artikel