Navigation

Seiteninhalt

Val Müstair: Auto vollständig ausgebrannt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Auf der Fahrt zu einer Alphütte im Skigebiet Minschuns bei Tschierv, Gemeinde Val Müstair, ist am frühen Freitagabend ein Auto in Brand geraten und total zerstört worden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Lenkerin eines Personenwagens beabsichtigte zu ihrer Alphütte auf die Alp Da Munt zu fahren. Plötzlich bemerkte sie, dass Rauch aus dem Motorraum aufstieg. Als der Rauch stärker wurde, stoppte sie ihr Fahrzeug und hielt Nachschau. Da bereits Flammen im Motorraum zu sehen waren, alarmierte sie die Feuerwehr und begab sich mit ihrer Begleiterin in Sicherheit. Die aufgebotene Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und löschen.

Neuer Artikel