Navigation

Seiteninhalt

Brail: Auto auf dem Dach gelandet

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Montagnachmittag kurz vor 16.30 Uhr hat sich bei Brail im Engadin ein Selbstunfall mit einem Personenwagen ereignet. Die Lenkerin wurde leicht verletzt. Die drei Mitfahrenden, darunter zwei Kinder, blieben unverletzt.

Die Fahrzeuglenkerin fuhr mit ihrem Auto von Brail in Richtung Cinuos-chel. Ausgangs Brail geriet das Auto aus noch unbekannten Gründen über den rechten Strassenrand und auf die ansteigende Strassenböschung. Es kollidierte mit der Stützmauer und überschlug sich. Das Auto kam auf der Strasse auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Lenkerin wurde leicht verletzt. Die Ambulanz brachte sie ins Spital nach Samedan. Die Mitfahrerin und zwei Kinder blieben unverletzt. Alle Personen waren korrekt angegurtet. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Während der Bergungsarbeiten war die Kantonsstrasse nur einspurig befahrbar.

Neuer Artikel