Navigation

Seiteninhalt

Rueun: Heftige Kollision zwischen Armeefahrzeug und Personenwagen

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Auf der Oberalpstrasse zwischen Rueun und Tavanasa ist es am Donnerstagvormittag zwischen einem Armeefahrzeug und einem zivilen Personenwagen zu einer heftigen frontal-seitlichen Kollision gekommen. Die Personenwagenlenkerin wurde leicht verletzt. 

Der Chauffeur des Armeepuchs wollte bei der Abzweigung zur Logistikbasis der Armee nach links abbiegen. Vor ihm befand sich noch ein weiteres Armeefahrzeug, dessen Lenker die gleiche Absicht hatte. Dennoch bog der Puchfahrer als erster nach links ab und übersah dabei den entgegenkommenden Personenwagen. Es kam in der Folge zur heftigen Kollision. Der Personenwagen wurde total und das Armeefahrzeug erheblich beschädigt. Die verletzte Automobilistin wurde mit einem Ambulanzfahrzeug ins Spital nach Ilanz gebracht.

Neuer Artikel