Navigation

Seiteninhalt

Rabius: Verkehrsgarten für Schülerinnen und Schüler offen

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Mittwoch, 4. September 2013 steht der Verkehrsgarten der Kantonspolizei Graubünden für die Öffentlichkeit offen. Eltern können mit ihren schulpflichtigen Kindern gratis den Fahrradübungspark auf dem Areal des Primarschulhauses Rabius nutzen. Die Verkehrsinstruktoren stehen von 13.30 bis 16.00 Uhr zur Verfügung.

Der Verkehrsgarten bietet Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit zu üben, wie man sich korrekt und sicher im Strassenverkehr bewegt. Welche Bedeutung haben die Signale und Markierungen? Wie ist der Vortritt in den verschiedenen Situationen geregelt? Wie befährt man einen Kreisel richtig? Diese Fragen können im Verkehrsgarten geklärt werden. Die Kinder üben das richtige Verhalten unter der Aufsicht der Verkehrsinstruktoren. Sie bringen nur ihren Velohelm mit, Fahrräder stellt die Kantonspolizei Graubünden zur Verfügung. Für Familien ist keine Anmeldung notwendig. Grössere Gruppen werden gebeten, mit der Verkehrsinstruktion der Kantonspolizei Graubünden (Telefon 081 257 72 09) einen Termin zu vereinbaren.
Neuer Artikel