Navigation

Seiteninhalt

Marmorera: Motorradlenker prallt in Felsen

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Freitagmittag ist ein Motorradlenker bei Marmorera in einen Felsen geprallt. Er musste mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Spital nach Savognin gebracht werden.

Der 49-jährige Motorradlenker fuhr auf der Julierstrasse Richtung Bivio. Kurz vor der Abzweigung nach Marmorera setzte er zum Überholen eines Personenwagens an, deren Lenkerin hinter einer Gruppe von Radfahrern fuhr. Kurz bevor der Motorradfahrer auf der Höhe der Automobilistin war, scherte auch diese aus, um die Radfahrer zu überholen. Trotz einer sofortigen Vollbremsung fuhr der Töfffahrer auf den Personenwagen auf, worauf er stürzte. Er wurde über die Gegenfahrbahn geschleudert und prallte in einen Felsen. Eine zufällig anwesende Ambulanz der Rettung Oberengadin versorgte den Mann notfallmedizinisch. Mit der Ambulanz von Savognin wurde er ins Kreisspital Surses gebracht. Das Motorrad musste abgeschleppt werden.
Neuer Artikel