Navigation

Seiteninhalt

Schiers: Frau bei Selbstunfall leicht verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
In der Nacht auf Samstag hat sich auf der Nationalstrasse A28 bei Schiers ein Selbstunfall ereignet. Die Lenkerin eines Personenwagens wurde leicht verletzt.

Die 50-jährige Frau fuhr kurz nach 2.30 Uhr von Landquart Richtung Küblis. Bei Schiers, auf der Höhe der Deponie Tabrek, geriet sie zu weit nach rechts, verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr die abfallende Böschung hinunter. Das Auto durchbrach den Wildschutzzaun, überschlug sich und kam in der Wiese auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Lenkerin wurde zur Kontrolle mit der Ambulanz ins Spital Schiers gebracht. Das Fahrzeug wurde stark beschädigt und musste geborgen werden.

Neuer Artikel