Navigation

Seiteninhalt

Splügen: Mit Auto neben Strasse geraten

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am späten Samstagabend ist es auf der Kantonsstrasse bei Splügen zu einem Selbstunfall gekommen. Ein Personenwagen kam von der Strasse ab und landete auf dem Dach. Verletzt wurde niemand.

Ein Mann fuhr zusammen mit seinen zwei Kindern von Splügen Richtung Sufers. In einer Linkskurve auf der Höhe der Nesabrücke geriet er rechts neben den Fahrbahnrand hinaus. Er führte eine Lenkkorrektur aus, geriet dabei aber zu weit nach links. Das Fahrzeug rutschte auf der anderen Strassenseite die Böschung hinunter, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die drei Personen blieben unverletzt. Weil der Mann kein Telefon bei sich hatte, ging er mit seinen Kindern zu Fuss nach Hause. Dort alarmierte er über eine Nachbarin die Polizei und begab sich danach wieder zur Unfallstelle. Die Unfallursache ist noch unbekannt. Weil der Atemalkoholtest positiv ausgefallen war, wurde eine Blutprobe im Spital angeordnet.

Neuer Artikel