Navigation

Seiteninhalt

Bivio: Totalschaden und eine Verletzte nach Selbstunfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Eine Personenwagenlenkerin hat sich am Sonntagnachmittag bei einem Selbstunfall zwischen Bivio und Savognin leicht verletzt. Am Personenwagen entstand Totalschaden.

Die Automobilistin fuhr vom Julierpass kommend in Richtung Savognin. Gut einen Kilometer nach Bivio geriet sie mit ihrem Fahrzeug in einer Linkskurve ins Schleudern. Anschliessend kollidierte das Auto heftig mit der rechten Leitplanke. Das Fahrzeug schleuderte von dort zurück quer über die Fahrbahn und prallte am linken Strassenrand in eine ansteigende Böschung. Die verletzte Lenkerin wurde mit der Ambulanz ins Spital nach Savognin gebracht.

Neuer Artikel