Navigation

Seiteninhalt

Samedan: Velofahrerin von Auto angefahren – Zeugenaufruf

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Freitagmorgen um 7.15 Uhr ist eine Frau beim Bahnhof Samedan von einem Auto angefahren worden. Der Lenker des Autos ist flüchtig. Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen.

Die 49-jährige Frau fuhr am Freitagmorgen mit dem Velo auf der Via Retica zur Arbeit. Auf der Höhe des Bahnhofes wurde sie von einem Auto überholt. Der Autolenker bog vor ihr rechts nach Promulins ab. Dabei streifte er die Velofahrerin und sie stürzte zu Boden. Bekannte brachten die Frau mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Spital Samedan. Der Autolenker fuhr in Richtung Promulins davon. Beim Auto handelt es sich um einen weissen oder grauen Personenwagen. Personen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit diesem Unfall gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten in Samedan (Telefon 081 257 64 50) zu melden.
Neuer Artikel