Navigation

Seiteninhalt

Medel Lucmagn: Mit Dumper abgestürzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Donnerstagmittag hat sich oberhalb von Curaglia ein Arbeitsunfall auf einer Baustelle ereignet. Ein Arbeiter einer Baufirma hatte grosses Glück. Er verletzte sich nur leicht.

Der 52-jährige Portugiese war damit beschäftigt, mit einem Bagger die Verlängerung der Alpstrasse Soliva in Richtung Stavel Sut zu bearbeiten. Er unterbrach seine Arbeit, um einen Muldenkipper, einen sogenannten Raddumper, zu verschieben. Plötzlich rollte der Raddumper aus noch unbekannten Gründen davon. Das Fahrzeug kippte über die steile Böschung und kam mehrere Hundert Meter weiter unten in einem Tobel zum Stillstand. Der Mann konnte sich mit einem Sprung aus dem Fahrzeug retten. Er rief einen Kollegen auf einer anderen Baustelle an, der die Ambulanz in Disentis aufbot. Der leicht verletzte Bauarbeiter wurde zum Notarzt nach Disentis gefahren. Für die Bergung der mehrere Tonnen wiegenden Wrackteile muss ein Spezialhelikopter aufgeboten werden.

Neuer Artikel