Navigation

Seiteninhalt

Chur: Schwerverletzter nach Unfall am Bahnhof - Zeugenaufruf

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Ein 19-jähriger Mann hat sich am Donnerstagmorgen am Churer Bahnhof bei einem Unfall schwer verletzt. Er verpasste es, rechtzeitig aus dem Zug auszusteigen. Als der Zug wieder angefahren war, sprang er aus dem Fenster.

Der Mann kam mit der RhB-Linie S2 von Untervaz kommend nach Chur. Der Zug kam um 06.01 Uhr in Chur an. Dort hätte der Mann austeigen müssen, verpasste dies aber. Als der Zug um 06.04 Uhr wieder anfuhr, bemerkte er dies und wollte noch aussteigen. Weil die Türen jedoch bereits verriegelt waren, sprang er aus einem Fenster auf das Perron hinunter. Dabei erlitt er schwere Kopfverletzungen. Personen, welche zu diesem Unfall Aussagen machen können, sind erbeten, sich mit der Fahndung Chur, Telefon 081 257 73 00, in Verbindung zu setzen.
Neuer Artikel