Navigation

Seiteninhalt

Klosters: Drei Einbruchdiebstähle in einer Nacht - Zeugenaufruf

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
In der Nacht auf Dienstag sind in Klosters drei Einbruchdiebstähle verübt worden. Die unbekannte Täterschaft entwendete Bargeld und richtete erheblichen Sachschaden an.

Von den Einbruchdiebstählen betroffen waren ein Sportgeschäft, eine Apotheke und eine Drogerie. An allen Orten wurden entweder Türen oder Fenster gewaltsam aufgebrochen. Die unbekannte Täterschaft entwendete Bargeld aus den Büroräumlichkeiten. Die Deliktsumme und der Sachschaden belaufen sich je auf mehrere Tausend Franken. Mit grösster Wahrscheinlichkeit kommt für die drei Delikte die gleiche Täterschaft in Frage. Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt. Personen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den Einbruchdiebstählen in Klosters gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten in Klosters (Telefon 081 410 23 50) zu melden.
Neuer Artikel