Navigation

Seiteninhalt

Tiefencastel: Verkehrsunfall fordert Schwerverletzten

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Dienstagvormittag um 11.20 Uhr hat sich auf der Julierstrasse bei Tiefencastel ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Personenwagen kam von der Strasse ab und überschlug sich mehrmals. Der 71-jährige Lenker wurde schwer verletzt.

Der Personenwagen war von Savognin Richtung Tiefencastel unterwegs. In einer Rechtskurve oberhalb von Tiefencastel geriet er gemäss bisherigen Erkenntnissen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einer Kanalreinigungsmaschine. In der Folge geriet er rechts über den Fahrbahnrand hinaus. Auf der Wiese überschlug sich das Fahrzeug mehrmals und wurde dabei total beschädigt. Der 71-jährige Lenker wurde schwer verletzt. Die Rega flog ihn ins Kantonsspital Graubünden nach Chur. Während der medizinischen Erstversorgung des Verletzten und der Unfallaufnahme war die Julierstrasse nur einspurig befahrbar.

Neuer Artikel