Navigation

Seiteninhalt

Zizers: Selbstunfall auf der Autobahn

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Freitagnachmittag ist es auf der Südspur der Autobahn A13 bei Zizers zu einem Selbstunfall gekommen.

Ein Personenwagenlenker fuhr mit seinem Fahrzeug auf der A13 in Richtung Chur. Im Gebiet Zizerserfeld verlor er aus bisher noch nicht geklärten Umständen die Kontrolle über sein Auto, worauf er rechtsseitig mit der Leitplanke kollidierte. Durch den Aufprall an der Leitplanke wurde das rechte vordere Fahrzeugrad weggerissen. Anschliessend rutschte der Personenwagen noch etwa 450 Meter auf dem Pannenstreifen bis zum Stillstand. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Neuer Artikel