Navigation

Seiteninhalt

Chur: Eine Festnahme nach Kontrolle in Restaurant/Bar

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
In der Nacht auf Samstag haben die Kantonspolizei Graubünden und die Stadtpolizei Chur im Restaurant/Bar Ciao Bella im Churer Welschdörfli eine Personenkontrolle durchgeführt. Ein nigerianischer Staatsangehöriger musste festgenommen werden.

Die Festnahme erfolgte wegen Widerhandlungen gegen das Ausländergesetz. Der Mann musste in Ausschaffungshaft genommen werden. Insgesamt wurden im Lokal 15 Personen kontrolliert. Dabei handelte es sich um zwölf Afrikaner, zwei Iraner und einen Mann aus Afghanistan. Bei der Kontrolle der Räumlichkeiten konnte auf der öffentlichen Toilette eine geringe Menge Kokain gefunden werden.
Neuer Artikel