Navigation

Seiteninhalt

Chur: Polizei stellt flüchtigen Autolenker

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Sonntagabend hat sich auf der Autobahn A13 bei einem Überholmanöver ein Verkehrsunfall mit zwei Personenwagen ereignet. Ein Autolenker flüchtete über die Autobahnausfahrt Chur Süd ins Stadtinnere. Eine Patrouille der Stadtpolizei Chur konnte den Mann beim Stadttheater anhalten.

Nach dem Überholmanöver auf der A13 kurz vor 20.30 Uhr kollidierte ein Fahrzeug mit der rechtsseitigen Leitplanke. Die beiden Fahrzeuglenker hielten auf dem Pannenstreifen an. Ohne auszusteigen fuhr der Lenker des überholten Autos über die Autobahnausfahrt Chur Süd davon. Dabei streifte er die linksseitige Leitplanke. Der zweite Autolenker alarmierte die Polizei und folgte dem Flüchtenden. Eine Patrouille der Stadtpolizei Chur konnte den 25-jährigen Mann beim Stadttheater festhalten. Dem alkoholisierten und unter Drogen stehenden Mann wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen.
Neuer Artikel