Navigation

Seiteninhalt

Bonaduz: Passant auf Fussgängerstreifen angefahren und verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Ein Passant ist am frühen Dienstagabend auf einem Fussgängerstreifen in Bonaduz von einem Personenwagen erfasst und leicht verletzt worden. Der Mann wurde mit der Ambulanz ins Kantonsspital Graubünden nach Chur gebracht.

Eine Personenwagenlenkerin fuhr mit ihrem Fahrzeug auf der Italienischen Strasse durch Bonaduz in Richtung Chur. Auf der Höhe des Dorfplatzes war der Fussgänger dabei, die Strasse zu überqueren. Die Automobilistin übersah den den von links nach rechts gehenden Fussgänger und erfasste ihn mit dem Fahrzeug. Der 76-jährige Passant wurde über die Motorhaube an die Windschutzscheibe geschleudert und stürzte anschliessend auf die Fahrbahn. Die Windschutzscheibe des Autos ging dabei in Brüche.
Neuer Artikel