Navigation

Seiteninhalt

Chur: Streifkollision auf dem Pannenstreifen

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Donnerstagabend hat sich auf der Autobahn A13 auf dem Pannenstreifen ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Lieferwagen ereignet. An beiden Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden.

Kurz nach 17 Uhr fuhr ein Personenwagenlenker mit seiner Beifahrerin von Chur Richtung Sargans. Als er ein schepperndes Geräusch am Fahrzeug wahrnahm, hielt er auf dem Pannenstreifen an, um Nachschau zu halten. Er schaltete die Pannenblinker ein und öffnete den Kofferraum. Gleichzeitig näherte sich von hinten ein Lieferwagen. Der Lenker des Lieferwagens gab an, mit einem elektronischen Gerät hantiert zu haben. Dadurch abgelenkt, geriet der Lieferwagen auf den Pannenstreifen. Der Lieferwagenlenker nahm das Pannenfahrzeug zu spät wahr. Obwohl er sofort versuchte, nach links auszuweichen, kam es zu einer heftigen seitlich-frontalen Kollision. Der Lenker des Lieferwagens und die beiden Personen des Pannenfahrzeugs kamen mit dem Schrecken davon. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.
Neuer Artikel